• /Vorgarten-Schotter-P1020167-Angelika-Traub
  • Vorgarten-Schotter-DSCF1200-Angelika-Traub
  • Vorgarten-Schotter-626-Angelika-Traub
  • Vorgarten Schotter P1020179 2 Angelika Traub
  • Vorgartenschreck 3
  • Vorgartenschreck 1
  • Kunstkind
  • MauerKunststein
  • Schotterhalde Flach
  • positiv
  • bauerngarten_ofterschwang
  • bauerngarten_schweiz
  • gartenstimmung_in_holland
  • paeonien_miller01
  • hollandgaerten13
  • hollandgaerten30
  • natursteinmauer_nord
  • paeonien_miller

"Entsteint Euch!"

 

Sind es Kiesgärten oder Kieswüsten? Oft ist es nicht einmal mehr Kies, der diesen "Gärten" neuen Typs ihren unverdienten Namen gibt, sondern scharfer, gebrochener Schotter oder andere  anorganische Schüttungen. Aber egal,  für welches Material sich die Besitzer auch entscheiden: Sicher ist, wenn die „Steinepest“ im Garten wütet, verschwindet das Grün. Und mit ihm Gartenkultur, Gartenwissen und das Leben: Bienen, Schmetterlinge, Vögel und all die anderen nützlichen kleinen Krabbler auf und in der Gartenerde. Auch Sauerstoff wird auf diesen lebensfeindlichen Flächen nicht mehr produziert: Im Sommer kann keine kühlende Verdunstungskälte angenehmes hausumgebendes Mikroklima erzeugen, und im Winter fehlt wärmender Windschutz …

Wir, der Verein Förderer der Gartenkultur e.V., wollen diesem besorgniserregenden, lebens- und sinnesfeindlichen „Trend“ der pflanzenlosen Gärten nicht tatenlos zusehen.  In Zusammenarbeit mit der Stiftung Gartenkultur und der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege im Landratsamt Neu-Ulm gründeten wir deshalb 2015 - unter der Schirmherrschaft von Thorsten Freudenberger, Landrat des Landkreises Neu-Ulm -  die Aktion „Entsteint Euch!"

Das Ziel ist, möglichst viele „Kieswüstenbesitzer“ zum Nach- und Umdenken anzuregen, damit sie sich wieder für einen lebendigen Garten begeistern und entscheiden.

Die Aktion „Entsteint Euch!“ hat sich zu einem festen und wichtigen Bestandteil unserer Vereins- und Öffentlichkeitsarbeit entwickelt. Ganz Vieles kann nämlich nur in grünenden, blühenden und fruchtenden Gärten getan, erlebt und genossen werden!

Postkarte EntsteinenSieSich 1

Zeichnung/ Gestaltung: Lioba Schneikart